Eberhard Kucher neuer Präsident der Arbeitsgemeinschaft Gmender Fasnet

Schwäbisch Gmünd | Montag, 12. Oktober 2015 Die Arbeitsgemeinschaft Gmender Fasnet hat einen neuen Chef: Die Hauptversammlung wählte am Montagabend Eberhard Kucher zum Nachfolger von Albert Scherrenbacher. Für Albert Scherrenbacher gab es stehende Ovationen. Fast 20 Jahre lang leitete der die Geschicke des Dachverbands der fasnetstreibenden Vereine, Guggenmusiken und anderen Organisationen im Raum Schwäbisch Gmünd. Mit einem weinenden und vor allem aber mit einem lachenden Auge nahm Scherrenbacher Abschied von den schwieriger gewordenen Amtsgeschäften. Ihm wurde eine besondere Würdigung zuteil: Die ungewöhnlich gut besuchte Versammlung ernannte Albert Scherrenbacher einstimmig zum Ehrenpräsidenten der AG Fasnet.


Veröffentlicht am
10:53:26 23.10.2015


Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF